Lomi Lomi ´Oluea

Lomi Lomi ist eine alte hawaiianische Körpertherapie und ein wichtiger Bestandteil der hawaiianischen Heilkunst.

An sich bedeutet Lomi Lomi „ besonderes Kneten, Walken“. Der Zusatzname `Oluea verdeutlich den Unterschied der Stilrichtungen und somit die unterschiedlichen Herangehensweise der Technik – wie z. B. Lomi Lomi Nui.

Lomi Lomi Òluea bedeutet: "Die Lasten, die auf dir ruhen zu verringern".

Was bedeutet "die Lasten verringern?"

Durch die Tiefe und Intensität der Lomi Lomi ` Oluea werden Blockaden auf vielen verschiedenen Ebenen beseitigt ( Körper, Emotion, Geist ), so dass Sie nach der Behandlung eine deutlich fühlbare, körperliche, "Erleichterung" erleben werden.

Die Lomi Lomi ist im Vergleich zu anderen Formen ( wie z. B. Lomi Nui, Lomi Romi… ) eine tiefgehende Behandlungstechnik, die mit fließenden, rhythmischen Bewegungen Gelenke an ihren äußersten Grenzen mobilisiert. Dabei werden die Muskeln gelockert, gedehnt, Gelenkkapseln geöffnet, Gelenkpositionen korrigiert. Die wellenförmigen Bewegungen führen zu einem Lösen von energetischen Blockaden.
 


Design by: gehring-media.de | Valid XHTML | CSS | Samstag, 17. August 2019